Arianna Savall und Petter Udland Johanson vom Ensemble Hirundo Maris

Hirundo Maris- Stimme des Abends

2009 gründeten Arianna Savall und Petter Udland Johansen Hirundo Maris, das auf alte Musik und eigene musikalische Kreationen spezialisiert ist. Für den Film «Stimme des Abends» stellten Arianna Savall und Petter Udland Johanson verschiedene Musikstücke aus ihrem Repertoire

zur Verfügung. Zusammen komponierten und interpretierten sie das Schlusslied, das Gedicht von Rainer Maria Rilke «Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen».

Die Sopranistin Arianna Savall, 1972 als Tochter einer katalanischen Musikerfamilie in Basel geboren, spielt seit ihrer Kindheit Harfe und komponiert. Ihre Stücke bergen einen musikalischen Radius immenser Grösse. Der reicht von Alter Musik und zeitgenössischer Musik, über Weltmusik, Experimenteller Musik bis zu Barockoper und Jazz.

Petter Udland Johansen is a singer, conductor, composer and instrumentalist with a wide musical specter. He feels at home as well in the classical music as he does it popular and folk music. He was born in Oslo Norway, where he received his first musical lessons in singing, violin and piano. He studied music at the Music academy of Norway and early music at Schola cantorum Baseliensis in Basel.

Hi ha un remolí ( Bella Terra, Alia Vox)
Aurora ( Peiwoh, Alia Vox)
Liebes-Lied ( Peiwoh, Alia Vox)
Halling ( Hirundo Maris, ECM Records)
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, Text von Rainer Maria Rilke

  • © 2020 trailblazing GmbH
Top